Again and again, Valentine’s day ❤

Here we go again… Schon wieder Valentinstag… Hätte ich keine Blog und kein Instagram, würde mich dieser Tag wahrscheinlich kaum tangieren. Aber so ist man immer mittendrin im Herzchen/Rosen- Wirbel. Aber ich finde es auch schön. Ich mag solche Aktionstage sehr. Von mir aus dürften alle genau so zelebriert werden, wie es beim Valentinstag der Fall ist. Stellt euch mal vor: 20.02.: „Liebe-dein-Haustier-Tag“ und alle Haustierbesitzer hätten bezahlten Urlaub oder… 😀 Das wäre doch grossartig. Und es gäbe ganz viele tolle Angebote für die lieben Tierchen…

Oder wenn wir gerade in dieser Woche bleiben: 17.02. „Tag der grundlosen Nettigkeiten“. Ich meine, wie schön ist DAS bitte? 😍 Stellt euch vor, man würde diesen Tag etwas mehr promoten, das wäre so wunderschön 😍

Ich bin froh, gehöre ich nicht zu der Sorte Singles, die Valentinstag als Provokation empfinden oder wirklich darunter leiden, keinen Partner zu haben. Ich bin da tatsächlich extrem entspannt. Man muss sich nichts Originelles überlegen, wird handherum nicht enttäuscht, wenn der Liebste wieder mal extrem daneben lag mit seinem Geschenk oder seiner Überraschung. 😅 Ich muss zugeben, ich bin da nicht die Einfachste. Ich erwarte nichts Grosses, aber ich erwarte, dass es etwas ist, das zu mir passt, da dies bedeutet, dass mit diese Person gut kennt und weiss, was mir wichtig ist. Ich mag diese kleinen, feinen Dinge, ein rotes Schokoladenherz, oder eine rote Rose, oder wenn’s grösser sein muss, ein schöner Restaurantbesuch. Schlimm finde ich z.B. Parfüms und Schmuck, der nicht meinem Geschmack entspricht, da ich mich dann genötigt fühlen könnte, es zu tragen, obwohl es mir widerstrebt. 🙈 Nein, ihr seht, ich bin als Single glaub schon ganz gut unterwegs.

Manchmal wünschte ich mir, ich hätte einen geheimen Verehrer, der mir was Kleines schickt oder deponiert… Ja, das wäre toll, weil ich das Geheimnisvolle daran schön fände, aber es geht auch ganz gut ohne.

Dieses Jahr hatte ich leider gar keine Zeit, etwas vor zu bereiten für einen Valentinstags-Post, da ich andere Kooperationen hatte, leider eben NICHTS mit Valentinstag. Wir gut, dass ich letztes Jahr ein Übermass an Fotos produziert hatte. Und da sich mein Style und mein Aussehen kaum verändert haben, konnte ich da prima recyclen. Man soll ja nichts verkommen lassen, gell 😉 Hier geht es zum letztjährigen Post.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s