Animal print and fallen leaves

Animalprint ist ein Trend, der kommt und geht und doch immer bleibt. Während der Zeit, in der er nicht wirklich aktuell ist, wirkt er übertrieben und oft auch etwas billig und vulgär. Man stellt sich vor, dass ihn nur in den 80ern hängen gebliebene ältere Frauen tragen, kombiniert mit Nietengürtel und schwarzen Leggings unter einem kurzen Jeansjupe. Ja, dieses Bild habe ich dann immer vor Augen.

Aber dann kommt wieder eine Animalprint-Welle mit modernen Designs, die den Trend neu und cool interpretieren und auf einmal bin ich auch wieder dabei 😂

Lange war ich auf der Suche nach einem Strickpullover im Tiger-Design. (Tiger mag ich übrigens lieber, als das gängige Leopardenmuster). Dann entdeckte ich diesen auf ASOS und verliebte mich Hals über Kopf.

Herbst ohne Laub-Fotos ist natürlich kein Herbst, also führte ich meinen neuen Pulli direkt nach draussen aus, um ein paar Fotos zu machen 🙃

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s