Chicken Walk – I love Balloons

Nobody can be uncheered with a balloon!

From „Winnie the Pooh“ A. A. Milne

Luftballons… Wie sehr ich sie liebe! Sie sind eine wunderbare Kindheitserinnerung und vermittelt Leichtigkeit, Lebensfreude und Spass. Nicht umsonst gehört der Luftballon zu den Must-haves für jede Party. Wenn was gefeiert wird, sind sie nie weit.

Neben den, sagen wir mal, „normalen“ Luftballons, gibt es ja auch Folienballons, die in meiner Kindheit eigentlich nur an der Chilbi oder an Märkten verkauft wurden. Es gab sie in allen Formen und Farben und sie glänzten einfach wunderschön.

Vor kurzem sind die Folienballons wieder in mein Leben getreten. Während dem Lockdown fing meine Schwester an, Ballongrüsse an ihre Arbeitskolleginnen zu versenden, denn mittlerweile gibt es ja diverse Anbieter dieses Services. Dann kriegten und versendeten wir die Ballons auch zum Geburtstag (und ich kann euch sagen, die Beschenkten, haben jedes Mal eine unglaubliche Freude, einfach, weil Ballons dies in uns auslösen) oder einfach so. Und genau so kam auch der Hühnchen-Folienballon zu mir. Meine Schwester schickte ihn mir, ohne bestimmten Anlass einfach ins Büro. Auf einmal wurde mir ein grosser Karton gebracht mit den Worten: „Ich weiss nicht, ob da was drin ist… Er ist ganz leicht“. Ich öffnete die Schachtel und da war Küki. 😍

Auch bei den Folienballons gibt es ja Unterschiede. Es gibt die, die beim Öffnen der Schachtel direkt hochschweben (aber nie ganz, da sie am Schachtelboden befestigt sind, was durchaus Sinn macht) und es gibt Airwalker, die mit einem Gemüsch gefüllt sind, das sie immer leicht über dem Boden schweben lässt, wozu auch Küki gehört.

Mein Lieblings-Ballonversand ist: ballonversand.ch. Ich finde es grossartig, dass die Folienballons ein Ventil besitzen, durch welches man die Ballons wieder aufblasen kann, wenn sie anfangen zu knittern. Auch wenn man nur mit einem Strohhalm reinpustet, halten sie richtig lange.

Küki sass schon beinahe 2 Monate in meinem Büro, als ich an diesem Tag auf einmal das Bedürfnis hatte, Fotos mit ihm zu machen. 😅 Ich will mir gar nicht vorstellen, was die Leute dachten, die mich vielleicht dabei sahen. Aber ich finde, genau das ist manchmal so wichtig, dass man alles um sich rum vergisst und einfach Spass hat.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s